Ein halbes Jahr – Zeitflug

8922333649_6b0307eb4a_zEin halbes Jahr ist es her, dass es hier zuletzt Neues gab. Eine lange Zeit, hatte ich mir doch vorgenommen, mindestens ein bis zwei Posts pro Monat zu liefern. Ich bin einfach nicht dazu gekommen. Entweder war Dringendes zu tun, oder ich saß vor dem Rechner, den Kopf genau so leer wie die Datei auf dem Rechner.

Unglaublich viel passierte in dieser Zeit. Die Entscheidung, für die Marburger Piraten für den Kreistag zu kandidieren und nicht kampflos unterzugehen führte im Herbst und Winter zu deutlich höherer Arbeitsbelastung und weniger Freizeit. Da musste geplant, koordiniert und organisiert werden, Listen gefüllt, Versammlungen abgehalten, Bürokratie erledigt werden. Dann der eigentliche Wahlkampf – schreiben für die Presse, plakatieren, wieder organisieren.

Dann die Wahl und das Ergebnis – Mandate gehalten! Für mich hieß das, mich in die Kreistagsarbeit einzuarbeiten. Viele neue Menschen kennenlernen und abchecken, mit wem man zusammenarbeiten kann, mit wem man zusammenarbeiten muss, mit wem nicht. Das Ganze nochmal getrennt in organisatorisch und politisch. Dazu reichlich Papierkram, habe ein neues Regalbrett im Büro aufgehängt. 800 Seiten Kreishaushalt. Allein die Tischvorlage für die nächste Sitzung hat über 80 Seiten.

All das fand selbstverständlich zusätzlich zum ganz normalen Alltag statt, nicht ersatzweise. Das dabei dann einiges hinten runterfällt, dürfte zu verstehen sein. Und das Blog hat nunmal nicht erste Priorität, muss sich manchmal soweit hinten anstellen, dass es nicht mehr drankommt.

Andererseits geben die neuen Impulse und Begegnungen auch wieder Stoff für Neues, das Gefühl, alles erzählt zu haben, mich zu wiederholen, lässt nach. Sobald sich alles eingespielt habe, wird es hier wohl wieder mehr zu lesen geben. Bleibt dran – und habt Geduld, auch wenn manchmal einige Zeit nicht viel passiert ;-).

1 thought on “Ein halbes Jahr – Zeitflug

  1. Unglaublich, wie schnell die Zeit doch vergeht. Bald ist Weihnachten schon wieder ein halbes Jahr her bzw. findet in einem halben Jahr statt.

    Interessant zu lesen, wie es bei dir vorangeht und es freut mich, dass du mal wieder Zeit für den Blog gefunden hast!

Kommentare sind geschlossen.